Share
Reichlos | ScheunenMuseum |Vergessen
01

Museal entstaubt

Der Fotograf Michael O.A. Klapper, der ausschließlich in Schwarz-Weiß arbeitet, fand mit dem Scheunen-Museum in Reichlos eine kulturelle Identität, welche durch den Wandel der Zeit verloren gegangen ist. Die Bilder dieser kleinen Museumsserie sollen andere, neue, ungewohnte Blickpunkte bieten als man das von einer Fotoserie mit Museumsobjekten erwartet. Sie beleuchten zuallererst die Exponate aus einer außergewöhnlichen Perspektive. Dabei werfen sie gleichsam neues Licht auf eine Gruppierung von Objekten, auf gewisse Teile eines Einzelexponats, zentrieren dabei anscheinend Nebensächliches, bilden neue Mittelpunkte, lenken die Aufmerksamkeit auf das primär nicht Spektakuläre. In vielen Fällen wird ein intensiveres Schauen provoziert, da das Schwarz-Weiß in seinen unzähligen Grauschattierungen nicht durch die Intensität von ausschweifender Farbenpracht von Formen, Strukturen, oft ungewollt ablenkt.

Das gleiche gilt auch für die "agroart" Objekte von Claus Weber, in denen die landwirtschaftlichen Geräte in ihrer so speziellen Formenwelt, die oft weit hinaus geht über den einfachen Verwendungszweck, auch in ihrer verblüffend überzeugenden Ästhetik mit höchster handwerklicher Kunst ein ungewohntes Bild liefern für eine Zeit, die weit in die Vergangenheit gerückt ist.

Bilder und Worte aus einer Scheune

Mehr vom Magazin
02

Zitate zur Fotografie

Ein Bild gibt uns das Gefühl, die ganze Welt in den Händen zu halten. Fotos sind Dokumente des Augenblicks, des Lebens, der Geschichte. Die Fotografie verwandelt die Welt in ein ewig fortbestehendes Angebot, aus der Wirklichkeit in das Reich der Fantasie, aus dem Schmerz in die Freude zu fliehen – durch das Fenster der Seele, das Auge. | .. Mario Cohen

Wir wechseln von einer Welt der Wörter in eine Welt der Bilder. Deshalb müssen Fotografen ihre wachsende Rolle als Vermittler und Geschichtenerzähler erkennen. Diese Aufgabe ist nicht leicht zu erfüllen, aber sie muss erfüllt werden, wenn die stille Fotografie interessant und kraftvoll bleiben soll. | .. Paul Hosefros

--------------------------------------------------------------------------------

0
FERTIGE PROJEKTE (MV)
0
ZUFRIEDENE KUNDEN (MV)
0
VERBRACHTE STUNDEN (MV)
03

Weitere Ausgaben

Die Stadt Fulda Eihloha

Zum Projekt
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen!